Süßes

  • Den Backofen auf 150 Grad Celsius vorheizen. Die Eier trennen. Zucker und Eigelbe cremig schlagen. Die abgeriebene Zitronenschale und den Johannisbeerbrand zugeben.

  • Den Backofen auf 160 Grad Celsius vorheizen. Weiche Butter, Staubzucker und Ei zu einer cremigen Masse verrühren. Dann die Mandeln hinzufügen. Mehl mit Backpulver versieben und unter die Masse geben.

  • Den Backofen auf 160 Grad Celsius vorheizen. Eier, Zucker, Staubzucker, Salz und Butter cremig schlagen. Vanillezucker und abgeriebene Zitronenschale unter die Masse geben.

  • Den Backofen auf 160 Grad Celsius vorheizen. Die Eier trennen und Eiweiß steif schlagen. Eigelb, Zucker und Vanillezucker cremig schlagen. Abgeriebene Zitronenschale unter die Masse geben.

  • Marillen waschen, halbieren und entkernen. Eier trennen. Eischnee schlagen. Eigelbe mit weicher Butter, Zucker und der abgeriebenen Zitronenschale in einer Schüssel vermischen.

  • Marillen waschen, entkernen und in Stücke schneiden. Dann werden die Marillen in einen Kochtopf gegeben und unter ständigem Rühren langsam erhitzt.

  • Den Backofen auf 160 Grad Celsius vorheizen.

  • Den Backofen auf 150 Grad Celsius vorheizen. Milch und Zucker erwärmen bis sich der Zucker aufgelöst hat.

  • Den Backofen auf 150 Grad Celsius vorheizen. Rhabarber schälen und in circa zwei Zentimeter große Stücke schneiden. Eier, Zucker, Staubzucker, Salz und Butter cremig schlagen.

  • Den Backofen auf 150 Grad Celsius vorheizen. Die Eier trennen.

  • Den Backofen auf 150 Grad Celsius vorheizen. Eier, Zucker, Salz und Butter cremig schlagen.

  • Ringlotten waschen, entkernen und in Stücke schneiden.

  • Rosenblütenblätter abzupfen und vorsichtig waschen. In eine verschließbare Schüssel geben mit Zitronensaft und Muskateller aufgießen. Circa 14 Stunden einweichen lassen.

  • Den Sauerrahm mit dem Staubzucker, dem Zitronensaft und der abgeriebenen Zitronenschale vermengen.

  • Den Backofen auf 150 Grad Celsius vorheizen. Die Eier trennen. Zucker und Eigelbe cremig schlagen. Die Eiweiße mit einem Esslöffel Wasser und einer Prise Salz steif schlagen.

  • Den Backofen auf 150 Grad Celsius vorheizen. Die Eier trennen. Zucker, Butter und Eigelbe cremig schlagen.

  • Topfen in einem Sieb abtropfen lassen. Die Eier trennen. Eiweiß mit einer Prise Salz und einem Teelöffel lauwarmen Wasser steif schlagen.

  • Schokolade und Butter im Wasserbad schmelzen und zu einer glatten Masse verrühren.

  • Die Zwetschken waschen, halbieren, Steine entfernen und mit Rohrzucker vermischen. Backofen auf 180 Grad Celsius vorheizen.